Fasten für das Klima

Bild: BUNDjugend.de

Bild: BUNDjugend.de

Sechs Wochen nur mit dem Fahrrad zur Schule oder zur Uni fahren? Die Zeit über keine Plastiktüten beim Einkauf annehmen oder sechs Wochen Fleisch- und Tierprodukte von der Rezepteliste streichen?

Die Fastenzeit beginnt – die perfekte Gelegenheit, um einen Selbstversuch zu starten und an einem klimafreundlichen Alltag zu experimentieren! Es haben sich schon etliche Jugendliche bei uns gemeldet, die vom 18. Februar bis zum 04. April dabei sind, wenn es heißt: Wir fasten für das Klima!

Weiterlesen →

Quelle: BUNDjugend.de

“Nicht bienengefährlich”?

Eine Studie beweist, dass der Wirkstoff Thiacloprid äußerst schädlich für Bienen ist. Er schädigt den Orien­tierungs­sinn, so dass die Bienen nicht mehr zum Bienen­stock zurück­finden und sterben. Thiacloprid ist im Schäd­­lingsbe­kämpfungs­mittel Lizetan von Bayer ent­halten. Bayer beruft sich auf die behördliche Zulassung, nach der Thiacloprid als “bienenungefährlich” eingestuft wird. Der BUND hingegen fordert, dass der Wirkstoff von der EU verboten wird.

Helft unseren Bienen: Schreib an Bayer! →

Eine Aktion des “Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) – Friends of the Earth Germany”

Kostenloses Internet in Kaiserslautern


Täglich 30 Minuten kostenlos im Internet surfen, kann man seit September 2014 in Kaiserslauterns Innenstadt.

“Die Nutzung von KL-wireless ist einfach: Mit seinem mobilen Endgerät sucht der Nutzer unter Einstellungen/ WLAN nach verfügbaren Netzwerken und wählt dann das Netz „KL-wireless“ aus. Zur Registrierung trägt er seine Mobilfunknummer ein und erhält dann eine SMS mit Benutzernamen und Passwort. Nachdem er diese eingetragen hat, ist er online und kann 30 Minuten täglich kostenlos surfen.” so beschreibt es die Stadt Kaiserslautern in ihrer Pressemeldung. Weiterlesen →

10 Jahre Firefox

Vor 10 Jahren entwickelte Mozilla den Firefox-Browser, um Nutzern eine Wahlmöglichkeit zu bieten. Vor einer Dekade war das Web noch eine Monokultur. Mit der Unterstützung von vielen Freiwilligen und Web-Enthusiasten konnte Mozilla eine unabhängige Browser-Alternative schaffen. Heute vertrauen Hunderte Millionen von Menschen Firefox, weil sie verstehen, dass Mozilla anders ist: Denn der unabhängige Firefox-Browser stellt die Bedürfnisse der Nutzer in den Vordergrund. Weiterlesen →